Bin gespannt ab wann holo OS veröffentlicht wird

Gerade noch rechtzeitig. ElastOS ist ebenfalls gerade veröffentlicht worden. Schauen wir mal, wie es weiter geht...

Ehrlich gesagt, hab ich immer noch nicht so ganz verstanden, wie die Werteberechnung der einzelnen Währungen Hot Token, Holo Token Holo fuel gehandhabt werden soll

https://github.com/holochain/benchmarks/blob/master/README.md

Dieser Quelle zufolge wird der Wert von 10000 Holo Token 1 Ero gleichgesetzt

gleichzeitig aber versprochen, dass die ICO Investoren und Holo hosts "still a good return of their investment" machen werden

Hat da jemand den vollen Durchblick?

Michael

Dein ntp Dienst scheint down zu sein 😋

Bannana Joe
Dein ntp Dienst scheint down zu sein 😋

Danke für den Hinweis. Mittlerweile sieht's besser aus 🤓

Und wie ist das Ding vom os her ?

Mach mal uname -a 😃 hätte da gern Foto von falls möglich

@bannanadjoe Du zufällig eine Antwort auf meine Fragen oben?

Bannana Joe
Welche ?

Naja, die, die 7 Posts über diesem stehen

bezüglich des späteren Werts der Token.

Ahhh ne kann ich dir aktuell nich beantworten da ich aktuell mich damit echt kaum beschäftigten konnte

Aber ihr haltet alle nach wie vor eure Token?

Kann eich nur empfehlen, den Artikel oben mal aufmerksam zu lesen

Obi Coinobi
Dieser Quelle zufolge wird der Wert von 10000 Holo Token 1 Ero gleichgesetzt

Das waren Schätzungen die das Team gemacht hat um den ICO Preis festzulegen. 10000 HoloToken = 1€ war der ICO Preis

In der Zukunft bestimme der Markt im Netzwerk und an den exchanges den Preis

Ah, ok, danke. Ich habe die Aussage nicht auf den ICO Preis, sondern auf den späteren Token -Swap bezogen

Zumal vorher im Text steht, dass die Währung nicht als Spekulationsobjekt dienen soll, und so designed ist, dass sie später möglichst wenig volatil ist

jep, die stabilitätsmechanismen werden aber erst eine weile nach dem swap eingeführt. namentlich die reserve accounts

Weiß jemand ob man das OS bereits herunterladen kann?

Peter
Weiß jemand ob man das OS bereits herunterladen kann?

nein kann man nicht. das wird wohl erst in der fortgeschrittenen Alpha sein oder mit der Beta

Ich habe da mal eine Frage bezüglich der Apps (hApps).

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hat man aus der zentralisierten App Hylo eine dezentrale App auf Holochain gemacht. Lässt sich dann auch jede "open-source" dezentrale Anwendung relativ einfach auf Holochain transferieren? Hätte das aber überhaupt irgendwelche Vorteile eine bereits dezentrale Anwendung, wie z.B. bisq, dann auch noch in die Holochain zu transferieren? Die Dezentralität wird dann durch Holo doch wieder etwas aufgehoben, oder?

Moto Blue
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hat man aus der zentralisierten App Hylo eine dezentrale App auf Holochain gemacht. Lässt sich dann auch jede "open-source" dezentrale Anwendung relativ einfach auf Holochain transferieren? Hätte das aber überhaupt irgendwelche Vorteile eine bereits dezentrale Anwendung, wie z.B. bisq, dann auch noch in die Holochain zu transferieren? Die Dezentralität wird dann durch Holo doch wieder etwas aufgehoben, oder?

Grundsätzlich brauchen Holochain apps Holo nicht. Verteilter als mit Holochain gehts nicht mehr. (zumindest sobald die p2p-Netzwerkkomponente voll funktionsfähig ist)der vorteil von happs ist im grunde, dass sie vollständig selbsttragend sind und keinerlei serverinfrastruktur brauchen, sondern einzig von den nutzern getragen werden.Holochain übernimmt die Funktion einer Datenbank im Vergleich zu traditionellen apps. dazu kommt noch die unveränderlichkeit und das regelwerk.du kannst also eine bestehende benutzeroberfläche nutzen und im hintergrund die datenbank durch holochain ersetzen.

ich denke einer der hauptvorteile ist das einfache überbrücken von verschiedenen happs. dass holochain also von grunde auf auf ein ökosystem ausgelegt ist

Ah, ... ok. Danke!

Wer bezahlt dann für Daten die auf der Holochain liegen wenn keine User sie aufrufen?

Holofuel ist doch sozusagen das Zahlungsmittel für disk space, oder?

Moto Blue
Wer bezahlt dann für Daten die auf der Holochain liegen wenn keine User sie aufrufen?

die daten in einer holochain app liegen bei den benutzernHoloFuel wird nur bei Holo hosting benutzt um die happs den web benutzern zugänglich zu machen. ähnlich einem traditionellen webhosting, mit dem unterschied dass die server verteilt (distributed) sind

Super Erklärung. Danke!

Moto Blue
Wer bezahlt dann für Daten die auf der Holochain liegen wenn keine User sie aufrufen?

Ein weiterer Punkt ist, dass es nicht die eine Holochain gibt. Jede hApp generiert ein eigenes, unabhängiges, p2p Netzwerk.

Ein Bekannter dürfte die nächsten Tage ein Holoport kriegen. Was kann er damit momentan anfangen ?

Einschalten updates abwarten, stick präparieren, wenns läuft, auf weitere Instruktionen warten.. :) Jedenfalls laufen lassen und die Infos im Forum checken...

Ist noch Alfa... produktives, bis auf das Gefühl des historischen Moments lässt sich noch nicht viel machen... ;)

Sollte sich in den nächsten Tagen ändern, wenn der Zugang zur Holo-App frei ist dürfen wir uns wie wild mit testfuel beschenken 😅

Danke für die hilfreichen Erläuterungen im Forum.Also Holo Hosts müssen zum Hosting von Apps die App selbst installiert haben und können dann über die Holochain der jeweiligen hApp, anderen Usern (welche die hApp nicht selbst installiert haben) über den Browser die Funktionalität der hApp zur Verfügung stellen?Welche Anforderungen werden dafür an die hApps gestellt? Müssen diese in Rust programmiert sein?

Was ist gemeint mit holo Token swap??